Ettore von der Tiber 

für uns der Toni :-)

 

 

 

 

 

 

10 Bitten eines Hundes an seinen Menschen 


1. Mein Leben dauert nur einen Bruchteil von deinem Leben. Jede Trennung von dir 
würde mich leiden lassen. Bedenke dies unbedingt, bevor du mich zu dir nimmst! 

2. Fass dich in Geduld und lass mir etwas Zeit, damit ich verstehen kann, was du von 
mir willst! - Auch du verstehst nicht immer alles auf Anhieb! 

3. Schenke mir dein Vertrauen, ich lebe davon und werde es dir besser als andere 
Freunde vergelten. 

4. Sei mir nie lange böse (falls ich mal etwas angestellt habe), und sperre mich zur 
Strafe nicht weg. Du hast noch andere Freunde neben mir. Du hast deine Arbeit und 
Freizeitvergnügen, auch ohne mich. - Ich habe nur dich! 

5. Sprich auch mit mir, ich kann zwar nicht alle Worte verstehen, aber es tut mit gut, 
wenn ich deiner Stimme lauschen kann, die nur für mich spricht. 

6. Bedenke auch, wie immer du an mir handelst oder auch deine Besucher und Freunde, 
ich vergesse nie... 

7. Denke aber auch daran, wenn du mich schlagen willst, ich könnte mit Leichtigkeit die 
Knochen deiner Hand, die mir Schmerzen bereitet, zermalmen - dass ich von dieser 
Stärke jedoch keinen Gebrauch mache! 

8. Bist du mit mir mal nicht zufrieden, findest mich bockig, faul und ungehorsam, 
überlege doch einmal : Vielleicht plagt mich unter Umständen ungeeignetes Futter, 
macht mir zu langer Aufenthalt in der Sonne zu schaffen oder mein Herz ist schon 
etwas verbraucht und müde - Ich kann ja leider meine Wehwehchen nicht mitteilen... 

9. Bitte habe auch Verständnis für mich, wenn ich alt werde. Auch du wirst alt! Denke 
nicht gleich ans Abschaffen und Anschaffen einen süßen kleinen neuen Hundes. 
Ich brauche Dich! 

10. Kommt dann mein letzter schwerer Gang, begleite mich! Sage nicht: "Das kann ich 
nicht sehen!" In deiner Gegenwart wird für mich alles leichter. Die Treue meines 
ganzen Lebens sollte dir diesen Schmerz wert sein! 

 

 

 

 

 

Treue 

Dass mir mein Hund das Liebste sei, 
sagts du oh Mensch sei Sünde. 
Der Hund war mir im Sturme treu, 
der Mensch nichtmal im Winde. 

 

 

 

 

Das ist im Urlaub in Sanklt Peter Odring :-)))

 

 

 

 

Hier wohnt ein Hund ! 

Wenn du nicht mit schmutzigen Pfoten und wedelndem Schwanz begrüßt werden willst, bleib draußen. Denn : Hier wohnt ein Hund! 

Wenn du das Gefühl einer kalten Nase oder einer nassen Zunge nicht magst, bleib draußen. Denn: Hier wohnt ein Hund ! 

Wenn du nicht über verstreutes Spielzeug stolpern willst, bleib draußen. 
Denn: Hier wohnt ein Hund ! 

Wenn du denkst, ein Haus muß immer aufgeräumt sein und nach Parfüm riechen, bleib draußen. Denn: Hier wohnt ein Hund ! 

Wenn dich Hundehaare stören, die ab und zu mal durch die Wohnung fliegen oder sich auf deine teuren Designer-Klamotten verirren, bleib draußen. Denn: Hier wohnt ein Hund ! 

Aber... wenn dich dies alles nicht stört, komme herein und du wirst sofort geliebt. Denn: Hier wohnt ein Hund! 

 

 

 

 

Meinen eigenen Pool habe ich zum 1. Geburtstag bekommen :-))

 

 

 

Da war ich mit Papa in der

Hundeschule, aber viel 

hat Papa da nicht gelernt :-)))))))))))

 

 

 

 

 

Da sitze ich an der Mosel und schau den süßen 

Hündinnen nach :-)))

 

 

 

Da wurde Mama am Fuß operiert, davon erholen 

Papa und ich uns erst mal :)))

 

 

 

Da war ich ganz doll krank,

aber Mama war  rund um die

Uhr für mich da und hat mich

gesund gepflegt :-)))

 

 

 

So richtig nett, ist es nur 

in Mama´s Bett ;-)

 

 

 

 

Äpfel liebe ich! 

Erst spiele ich damit, dann esse ich sie ;-)))

 

 

 

 

 


 

 

Am Strand von St. Peter-Ording fühle ich mich sauwohl ;-)))

 

 

 

 

 

 

...und danach ein Nickerchen auf und mit Papa ;-)))

 

 

 

 

 

...fein gemacht für Silvester ;-)

 

und nochmal fein für Opis 80. Geburtstag ;-)

 
 

 

 

 

 

 

Wenn du den Tag ohne Kaffee beginnen kannst, ohne gereizt zu sein;
Wenn du immer fröhlich bist und Wehwehchen und Schmerzen ignorieren kannst;
Wenn du jeden Tag dasselbe essen kannst und dafür noch dankbar bist;
Wenn du Verständnis hast, dass die Menschen, die du liebst, manchmal ohne Grund ihre Aggressionen an dir auslassen;
Wenn du einen reichen Freund nicht besser als einen Armen behandelst;
Wenn du der Welt ohne Lüge und ohne Täuschung gegenüberstehen kannst;
Wenn du sagen kannst, dass es in deinem Herzen keine Vorurteile gegen die verschiedenen Rassen und Religionen gibt;
Wenn du bedingungslos lieben kannst, ohne Druck auszuüben oder Erwartungen zu haben;
Dann, mein Freund, bist du fast so gut wie dein Hund.